Tag 42: Nantes (Pays de la Loire)

Ich führe ein kurzes Gespräch mit den normalen Franzosen, die wohl etwas im Clinch mit ihrem Nachwuchs waren, weil dieser die Nase voll hatte von Radtouren und sich schlussendlich auch durchgesetzt hat. Sie brechen ab und fahren heute nach Hause.

Als ich versuche, eine Katze anzulocken (vergeblich), freut sich deren Besitzer. Da er auch ein schönes MTB vor seinem Wohnmobil stehen hat, unterhalten wir uns eine Weile. Was man so Unterhaltung nennt bei meinem Französisch.

Die Velodyssée führt auch heute ausschließlich am Brest-Nantes-Kanal entlang. Ganz nett, aber auf Dauer etwas eintönig, zumal der Kanal nicht so abwechslungsreich ist wie La Rance. Um Nantes zu erreichen, kürze ich die letzten 20km über Landstraßen ab. Als ich den EV1 (Eurovelo 1, also die Velodyssée) verlassen will, spricht mich eine einzelne französische Reiseradlerin an. Ein ganz seltenes Bild übrigens, Einzelreiseradler sind schon in männlich eine absolute Rarität. Sie will wissen, ob die Velodyssée am Kanal entlang weitergeht. Ich sage ja, weil meine App das behauptet, aber so recht traut sie mir nicht. Ich werde angehupt, weil ich mit dem Vorderrad leicht auf die Landstraße linse und mache mich auf den Weg.

Nach über 90km erreiche ich den Fünf-Sterne-Platz in Nantes. Eine witzige und nette Rezeptionistin erklärt mir den Platz. Mit 13.25€ ist der sogar bezahlbar und hat die besten Sanitärräume, die ich bisher gesehen habe. Riesige Duschkabinen je mit eigenem Waschbecken. Dyson-Händetrockner, Fön, alles was man so braucht. Leider ist das Restaurant eine Katastrophe. Die Bedienung ist unfreundlich, die Pizza schmeckt nicht und am Ende warte ich eine halbe Stunde auf die Rechnung.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s